90 Jahre
EHC Kloten

Eine interaktive Reise durch die blau-weiss-rote Geschichte

Willkommen auf der «History»-Seite des EHC Kloten! Wir laden euch ein, eine interaktive Reise durch die bedeutendsten Momente unserer Clubgeschichte zu unternehmen: Von den ersten Schritten auf dem Eis 1934 bis zu den unvergesslichen Triumphen. Jeden Monat wird die History um ein Jahrzehnt ergänzt. Aktuell online: 1934–1944.

Viel Spass!

3. Dezember 1934: Die Gründung.

Der erst 17-jährige Handelsschüler Emil Hegner beruft im Amtszimmer des Klotener Schulhauses Dorf die Gründungsversammlung des EHC Kloten ein. Die zehn Gründungsmitglieder sind in der Mehrheit Jugendliche, die den Sport im strengen Winter 1928/29 entdeckten. Kloten zählt als grösstes Bauerndorf des Unterlands 1600 Einwohnerinnen und Einwohner.

1934

layout-img-2


Das Gründungsteam des EHC Kloten (aufgenommen 1969).
Sekundarlehrer Ernst Ringger ist der erste Präsident, er tritt nach der Premiere auf dem Eis sein Amt allerdings an Hegner ab.

layout-img-2



Emil Hegner, Gründer des EHC Kloten

Der Nägelimoos-Weiher:

Das erste offizielle Spiel in der Klubgeschichte findet im Januar 1935 in Küsnacht statt (Schübelweiher), es geht 1:6 verloren. Kloten spielt zuhause auf dem Nägelimoos-Weiher, der ein künstliches Gewässer ist, das einer Brauerei zur Eisgewinnung dient.


Kuriose Szenen:


Der Platz ist einer starken Sonneneinstrahlung ausgesetzt, oft versinken die Tore oder ein Wärmeeinbruch lässt das ganze Eis schmelzen. 

Im Video:  Gabriel Weber, langjähriger Kloten-Spieler und Meister 1967, erinnert sich.

Erster Erfolg:

Die Klotener gewinnen die erste Schülermeisterschaft auf dem Dolder.

1939

Im Verband.

Der Anschluss an den nationalen Verband wird realisiert. In der ersten Saison in der Serie B sind die Spieler vollständig ausgerüstet, auf ihren Wollpullovern steht einzig «Kloten». Später tragen die Spieler einen kleinen Löwen auf der Brust.

1941

Trainingslager sind wichtig.

Der Klub hält sein erstes Trainingslager ab (in Davos). Diese Lager sind nötig, weil die klimatischen Bedingungen auf dem Nägelimoos ein Training verunmöglichen.

1943

Sponsoren